Go to footer
Uhrzeit: Kolumbien     •    Deutschland
Aktuelle Nachrichten zu Kolumbien   •    Kurs: EUR-COP
Live: Deutschlandfunk  •  Radio Caracol  •  La W  •  RCN



Pkw nach Kolumbien einführen


Autokauf, Verkehrsregeln, Fahrverhalten - Compra de carros, normas del trafico

Re: Pkw nach Kolumbien einführen

Beitragvon Lortega » Sa 17. Mai 2014, 08:56

Chiqui hat geschrieben:Genau, über die Zölle. Die Autos sind ja nicht ohne Grund so teuer. Die Autohersteller verkaufen die Autos ja nicht an Kolumbien teurer, als an andere, sondern Kolumbien haut auf den ursprünglichen Preis fette Zölle drauf, die zahlt zunächst der Händler. Der gibt sie natürlich an seine Kunden weiter.


OK, da fehlt mir grad mal der direkte Preisvergleich zwischen einem deutschen und einem kolumbianischen Pkw. Nur das was ich mitbekommen habe ist, das Klein- und Mittelklasse Pkw nicht so weit auseinanderliegen.
Nein, die Autofabrikanten werden die Autos nicht teurer abgeben. Aber was ich mir vorstellen könnte ist, das die Autos netto billiger sind als in Deutschland um sie dann zu etwaigen Preisen wie in Deutschland weiterzuverkaufen. Mit Ausnahme der Oberklasse Pkw. Ähnlich wie früher in Dänemark, Luxenburg, Holland usw.

Chiqui hat geschrieben:Das ist den Kolumbianern wohl zu kompliziert, es ist einfacher die GW-Einfuhr zu verbieten únd auf NW hohe Zölle zu erheben. Aus dem selben Grund sind dann Gebrauchtwagen auch teuer, weil eben alle Autos teuer sind.

Ja, da zeigt sich wieder die Intelligenz derjenigen die in Wirtschaft und Politik ihre Kohle verdienen. Wenn die auf einer echten Uni oder Hochschule gewesen wären, dazu noch genug Interesse am eigenen Land hätten, dann würde es auch anders und effektiver funktionieren.

Chiqui hat geschrieben:Es lässt sich so sicher auch einfacher kontrollieren, denn nur wenige Concesionarios führen Autos ein, diese Wenigen lassen sich besser kontrollieren, als viele Privatleute, die Gebrauchtwagen einführen.

So ähnlich habe ich es auch schon mal von Kolumbianern in einem kolumbianischen Forum gelesen. Ein paar ganz Wenige schmieren die "Sagenden" und schon funktioniert die Sache.
Was die Händlernetze anbelangt, so sind die ganz anders gestaltet als in Deutschland oder Europa. Die Importeure sind meistens auch gleichzeitig die Concesionarios mit einer vielzahl von Filialen im Land.
Lortega
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 15:56



 


Re: Pkw nach Kolumbien einführen

Beitragvon Chiqui » Sa 17. Mai 2014, 09:48

Lortega hat geschrieben:dazu noch genug Interesse am eigenen Land hätten


damit sprichst Du ein zweites zentrales Problem an: wer in Kolumbien in die Politik geht, tut das fast immer ausschließlich aus Eigeninteressen (leichtes Geld für wenig Arbeit), nicht, weil er etwas verbessern will. Im Gegenteil, Leute mit Visionen von einem besseren Kolumbien haben meist keine Chance, werden blockiert und bedroht.

Schau Dir mal die Präsez der Senatoren bei ihren Senatssitzungen an: gähnende Leere.
Chiqui
Admin
 
Beiträge: 861
Registriert: Sa 1. Jan 2011, 16:18



 

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast